Frage zur IDE 2009

  • Die IDE von Delphi 2009 braucht bei mir ziemlich lange zum laden.
    An meinem PC sollte es eigentlich nicht liegen (Intel 8400) und sonst l?uft eigentlich auch alle rund, wie es soll.
    Gibt es noch irgendwelche Dinge, die ich beim Laden der IDE ausschalten kann, um es ein wenig zu beschleunigen!?

  • Zitat


    Where is DelphiSpeedUp for Delphi/C++Builder 2009
    There is no need for a DelphiSpeedUp for Delphi/C++Builder 2009 yet. The IDE is faster than Delphi 2007 with an installed DelphiSpeedUp. All other features are now part of DDevExtensions.


    Wird wohl noch dauern.


    Aber mir ist eingefallen, dass ich die .net packages raushaun k?nnte. Dann werden sie beim Starten nicht geladen. Muss mal schaun, ob ich das hinkriege ohne die IDE zu besch?digen :D

  • was auf jeden fall die ladezeit reduziert ist das laden von delphi 2009 / delphi for .net / c++ builder 2009 seperat.
    wenn ich das RAD studio starte dauert es wesentlich l?nger, und c++ und delphi gleichzeitig brauch ich eh nicht ;)

  • Seit D2005 läd die IDE sowieso ewig lange. Das Delphi SpeedUp von Andreas hat aber bereits seit D2007 nicht mehr viel gebracht, weil CodeGear da den Ladeprozess doch schon ziemlich gut optimiert hatte. Bei mir läd auch das D2009 ohne Fremdkomponenten innerhalb von 15 Sekunden, was noch erträglich ist, wie ich finde.

  • Ich hab von dem RAD Studio 2009 nur die Delphi für Win32 Version installiert und bis das Ding geladen hat dauert es bei mir vllt 10 Sekunden und ich hab wirklich nen nicht allzuguten Laptop. 1,8 Ghz, Singlecore...


    Ich weiÃ? auch nicht an was es bei dir liegt, btw. mein OS ist noch ziemlich neu aufgespielt, vllt deshalb.