Random Zahl + Wort

  • Sch?nen guten Tag,


    ich war zwar eine Weile nicht mehr hier in Board aber es freud mich um somehr, das es das Bord noch gibt und das es gewachsen ist.


    Aber nun zum eigentlichen Thema.


    Und zwar m?chte ich, das mir einmal ein Random Wort und eine Random Zahl mit jeweils 7 Buchstaben erstellt wird.


    Also jetzt nich ihr, sondern ein Programm, welches das macht^^.


    Das wort muss keinen sinn ergeben und die Zahl kann auch beliebig sein.


    BSP: Wort: ditpqni , Zahl: 7682164


    Und das Wort sowie die Zahl soll dann auf einer Variablen gespeichert werden.
    Sprich x und y oder so.



    Das mit der Variablem w?rde ich selber hin bekommen um nicht gleich so viel von euch zu verlangen, aber ich habe keine ahung wie man das mit den Random Sachen hin bekommt.
    Ich kann mir das nur so vorstellen, das man einen Algorhytmus erstellen muss, wodurch das programm dann immer einen buchstabe ausw?hlt.


    Zum Beispiel im dem man in Algorhymus festlegt, dass er nur jeden 4 Buchstaben von a-z nehmen soll.


    Es w?re wirklich nett, wenn mir das einer erkl?ren k?nnte, also ein beispiel Code, wie das geht.


    Danke schonmal

  • Hier ein Beispiel f?r einen random String:

    Code
    1. function RandomPassword(PLen: Integer): string;varstr: string;beginRandomize;str := 'abcdefghijklmnopqrstuvwxyzABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ';Result := '';repeatResult := Result + str[Random(Length(str)) + 1];until (Length(Result) = PLen)end;


    Beispiel zum Aufrufen:


    Code
    1. label1.Caption := RandomPassword(7);

    Wobei die 7 f?r die L?nge steht ;)


    Und Zahlen machst du dann eben mit


    Randomize;
    Random(999);


    GreeZ Para

    Sie gehen auf ihren kommandierenden<br />Offizier zu, setzen ihm die Waffe an<br />den Kopf und blasen ihm das Gehirn raus.

  • Ok danke, dass du mir goholfen hast. geht auch alles soweit.


    Nur wie bekomme ich das hin, dass nicht bei jedem man wo ich RandomPassword aufrufe, ein neuer String erstellt wird?


    Also dass ich den String, den er als erstes erstellt hat, auf x speicher, damit ich mehrmals den gleicher string aufrufen kann?


    Hoffe du verstehst, was ich meine.