Faken, wem schadet's`?

  • nAbend,


    ich wollt mal fragen, wer den Schaden beim Faken trägt?
    Die Privatperson oder PP, C&B und T-online?


    Danke
    th0Zz



    Ps: sorry, das ich so ein verwirrtes Zeug schreib, bin grad übelst verplant.

  • geile ausrede ich mach enn neuen thread auf weil ich kein bock hab das forum zu durchsuchen...


    naja anyway jedenfalls ist es so oder so jede menge Schererei da die privatperson beweisen muss das sie betrogen wurde....

    Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern,
    schlimm ist keine Meinung zu haben die man ändern könnte!

    Einmal editiert, zuletzt von MasteroftheDarkness ()

  • GroÃ?e Firmen sind da meist Abgesichert ;) auch die im Supermarkt bei Rewe wenn da was geklaut wird bekommen sie es erstattet.


    Syler

    <p>[LEFT]<img src="http://saved.im/mtqzntq1dwf3/signew.jpg"><br>[/LEFT]</p>

  • Nur oft kann die Person eben nichts beweisen, und dann ist es die Privatperson, T-Online eher weniger. Man sollte aber eigentlich unterscheiden, ob ihr mit validen oder invaliden Daten faked, bei der Frage macht das einen unterschied

    [SIZE=1]&quot;\x68\x6e\x2r\x73\x68&quot; // push dword 68732f6eh
    &quot;\x68\x2f\x2f\x62\x69&quot; // push dword 69622f7fh[/SIZE]

  • wenn du kreditcarten betug machst also beim faken zum baispiel und em inhaber der cc fält es nicht auf, dann ist das Geld nach ca. 2-3 Wochen weg und er kann das bezahlen ohne das noch einspruch erhoben werden kann

  • Nochmal für alle:
    -Faken schadet immer jemandem
    -Privatperson/Staat/Mainpagen/Banken


    Ich fake seit knapp 4 jahren 1337crew ex-faker "pawel"


    Also "faken" schadet immer jemandem.


    Die meisten können nix machen da Socks 5 etc.


    Allerdings folgt eine Anzeige gegen Unbekannt
    Die Polizei recherchiert, meist erfolgslos (socks 5)


    Ich hab inemal dne fehler gemahct nem betsen freund blind zu trauen


    Folgen:
    Simkart war auf vater registiert, er wurde busted.


    Man kann es ihm nicht nachweisen dass ER es gemacht hatt. Wers gemahct hatt ist klar....


    So Vorladung ist am 13.03, ich bin als zeuge auch vernommen.


    Die haben nix gefunden au�er ne mac addy o.ä. mit welches von der telekom stammt. Sprich die IP haben sie nicht....


    Es wurde ihm alles angehangen was mit dem Socks 5 gemahct wurde, und wenn der bulle es wirklich will kriegt er euch drann


    So jetzt abwarten und tee trinken, ich 2 wochen ist die vorladung, und wenn man jemanden vorlädt hatt der Bulle immer ein Grund dafür bzw einen bewei� warum, es sich lohnt vorgeladen zu werden.



    Selbst ich mache fehler, und es wird immer einer da sein, der dir auf die Finger guckt.



    Pass verdammt gut auf. Bindungen werden safed.


    Carden kannse vergesen Bustrate 60%

  • Ich weiÃ? es nicht, da ich nie busted wurde.


    Wenn er nicht erscheint, wird der verdacht ggf. nicht bestärkt?


    Soll er schweigen/ abstreiten ggf auf dumm tun?


    Im Endeffekt war ER es nicht.... dass ist FAKT

  • Warum denn bleibt doch ihm Frei aber mann muss nicht erscheinen. Aber wenn es ihm eh nicht nachgewiesen werden kann dann hat er auch nichts zu befürchten.



    EDIT:// Wenn ich es nicht war würde ich es auch nicht zugeben und dich belasten muss er nicht weil du der Sohn bist. Also muss er nichts sagen dazu.


    Syler

    <p>[LEFT]<img src="http://saved.im/mtqzntq1dwf3/signew.jpg"><br>[/LEFT]</p>