Nokia schlieÃ?t seine Download-Plattform Mosh

  • Nokia wird bald die Download-Plattform Mosh schlieÃ?en. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Offizieller Grund für diese Entscheidung sei die Ã?ffnung des neuen Ovi-Stores im Mai. Doch vermutlich sind die zahlreichen Raubkopien und Sex-Videos, die auf Mosh lagern, eher die Ursache für die SchlieÃ?ung der Download-Plattform.


    Nokia startete Mosh im Jahr 2007, um Besitzer eines Nokia-Handys zu animieren, das Portal selbst zu füttern und dort eine Community zu gründen. Seitdem wurden dort laut Reuters bis heute 137 Millionen Mal Downloads getätigt, eine stolze Summe angesichts der Tatsache, dass nie dafür die Werbetrommel gerührt worden ist.


    Schluss mit gratis
    Jeder User kann dort ungeprüft Programme, Spiele, Klingeltöne oder Videos hochladen und anderen Nutzern gratis zur Verfügung stellen. Mittlerweile tummeln sich in der Tat zahlreiche unlizenzierte Programme, Songs und Erotikvideos auf dem Portal. Damit soll bald Schluss sein, spätestens, wenn der Ovi-Store im Mai eröffnet. Dort wird zwar auch massig Handy-Content bereit stehen, allerdings wird dieser von Nokia geprüft und zudem kostenpflichtig sein.

    [SIZE=1]

    Zitat


    http://www.chip.de/news/Nokia-…ttform-Mosh_35475659.html

    Zitat

    [/SIZE]