[VB6] Melt Server (Erweiterung zu Slayer616's Persistence Source)

  • Voraussetzung ist mal ihr hab den Source von Slayer downgeloaded & ihr versteht ihn.


    Joa, wenn man schon auch ne .exe überwachen kann, so kann man sie auch löschen!
    Und zwar funktioniert das genau mit dem selben Prinzip wie Slayer's Persistence Code.


    Ihr macht das einfach so:


    �berprüft mittels eines Timers ob das File noch existiert, wenn False then End
    In einem anderen Timer macht ihr dann einfach immer "Kill Filepath" mit einem "On error resume next" (da wenn das File noch ausgeführt wird, dann kann es nicht gelöscht werden).


    Den FilePfad könnt ihr entweder mit Parametern übergeben (Command$) oder wie auch immer.


    Nur ne kurze Idee, diese Methode funktioniert zu 100% im Gegensatz zu den standart .bat Methoden.


    Jedoch sollte man das nur Verwenden wenn man auch Persitence verwendet, ansonsten ist es meiner Meinung nach bisschen zu digge :P


    So far...


    MfG