Hip-Hop vs. den Rest der Welt ...

  • (FORTSETZUNG DES ANDEREN THREADS)


    Aber ehrlich ... ihr glaubt doch nicht das die Leute durch die Strassen laufen nach dem Motto: "Dieser DMX, der Wichser hat schon wieder so einen scheiss Track aufgenommen den bring ich um!"


    Entweder sind es persönliche Dinge die da ablaufen oder es wird geschossen weil viele "dieser Leute" halt aus 'ner miesen Gegend kommen wo das nu mal Alltag ist, leider.


    Aber da kann die Musik nix für. Wie ich sowas hasse es auf die Musik zu schieben. Warum bringe ich dann niemanden um?


    Meinst du die Rock-Szene z.B. ist harmlos? Beispiel Hells-Angels und Consorten. Sind ja auch Schäfchen ne? Aber DA liegts dann nicht an der Musik sondern an den Leuten.


    Horizont erweitern, eigene Gedanken machen.


    Meine Witze sind der Kracher, jeder zehnte ist ein Lacher

  • Was mir auch gerade noch eingefallen ist: Littleton!


    Die zwei Eierköpfe waren keine Hip-Hopper, dennoch sind sie Amok gelaufen und gingen Richtung Metal.


    Da war doch bestimmt die Musik schuld ...


    //EDIT
    Ich muss zugeben das die Hip-Hop Szene nicht gerade vergleichbar ist mit der des Schlagers ABER wie kann man eine Musik-Richtung für die Taten von Menschen verurteilen?


    Das ist genau das gleiche Schema wie: alle Computerspieler die gerne mal ne Runde CS zocken sind potenzielle Mörder.


    Meine Witze sind der Kracher, jeder zehnte ist ein Lacher

    2 Mal editiert, zuletzt von MrGiZZle ()

  • jeder der von hiphop nix weiss glaubt gleich hiphop ist des hiphop ist dies!!


    des ist alles falsch, falls etwas passiert ist es zu 99,9% ein anderer hintergrund, meistens ist es neid



    Zitat

    Original von MrGiZZle
    .


    //EDIT
    Ich muss zugeben das die Hip-Hop Szene nicht gerade vergleichbar ist mit der des Schlagers ABER wie kann man eine Musik-Richtung für die Taten von Menschen verurteilen?


    Das ist genau das gleiche Schema wie: alle Computerspieler die gerne mal ne Runde CS zocken sind potenzielle Mörder.



    schön gesagt(geschrieben)

  • Guden Tach
    Erstmal zur Überschrift des Threads, mir ist klar das die nicht passt aber ich wusste nicht wie ich es anders formulieren sollte.



    Nachdem der Thread von Dante geschlossen wurde mache ich hier ein auf, ich weiß bei so einem Thema wird man sich nie einig aber man sollte das auch nicht runterspielen.
    Wie ich das eben gelesen habe das jemand schreibt ich solle meinen Horitzont erweitern, da könnte ich echt durchdrehen.
    Ich meine es ist doch wirklich so z.B: im HipHop genre, das wird so vermarktet diese Musikgeneration das doch automatisch auch so vorurteile aufkommen wie: "dieses scheiß musikgenre". Das ist doch ganz normal, als beispiel ich habe ja hier mal ein Thread eröffnet über die Band Lordi, in einem anderen Forum habe ich das selbe gemacht, die erste Antwort kam und ratet was drinne stand. "Diese Scheiß Satanisten sollte man doch verbieten lassen". Ich will damit sagen, ihr seht jeder hat vorurteile, ich sage mal die HipHop hörer unter euch haben doch bestimmt dasselbe gedacht als sie das Bild gesehen haben. Da liegt aber schon das problem, man macht sich darüber keine tieferen Gedanken und dadurch entstehen gleich diese Vorurteile.
    Und deshalb finde ich es etwas blöd mir anhören zu müssen ich solle meinen Horrizont erweitern weil ich eh keine Ahnung davon habe. Man selbst sollte sich doch erstmal über sich Gedanken machen und wahrscheinlich würdet ihr genau dasselbe sagen wie ich.


    Von mir aus kann auch dieser Thread hier geschlossen werden aber das wollte ich einfach mal sagen.


    mfg NewJunki

    There will come a golden dawn

    At ends of nights for all yee on whom

    Upon the northstar always shines


    28-29.03.08 Ragnarök Festival 2008


    31.07-02.08.2008 Wacken Open Air 2008


  • ach scheiße da war ich wieder zu langsam mit meinem Thread, aber egal ihr könnt da ja auch mal reingucken.


    Edit; Danke [?] das du mein beitrag hierrein verschoben hast.


    mfg NewJunki

    There will come a golden dawn

    At ends of nights for all yee on whom

    Upon the northstar always shines


    28-29.03.08 Ragnarök Festival 2008


    31.07-02.08.2008 Wacken Open Air 2008


  • Zitat

    Original von [?]
    jeder der von hiphop nix weiss glaubt gleich hiphop ist des hiphop ist dies!!


    des ist alles falsch, falls etwas passiert ist es zu 99,9% ein anderer hintergrund, meistens ist es neid


    *Dito hast voll kommen Recht [?] das liegt bestimmt nicht an der Musik weil ich sehr viel Hip Hop,Metal,Rock höre und bei mir ist nicht sowas los ;)
    liegt also nicht an der Musik

  • Zitat

    Original von NewJunki
    ach scheiße da war ich wieder zu langsam mit meinem Thread, aber egal ihr könnt da ja auch mal reingucken.


    Poste doch einfach deine Meinung nochmal hier, zweigleisig wird schwierig ;)


    //EDIT
    Scheisse, warst schneller :)


    Ja also ich hab nich so ganz verstanden was du uns denn nu genau sagen willst NewJunki, aber ich versuch trotzdem mal drauf einzugehen.


    Zu den Vorurteilen: Na klar werden Leute und ihre Ansichten bzw. Geschmäcker in Schubladen gepackt, so sind Menschen nunmal.


    Ich für meinen Teil aber würde NIE behaupten das irgend etwas passiert weil der/diejenige die und die Musik hört! Ist meiner Meinung nach völliger schwachsinn. Das meinte ich mit Horizont erweitern obwohl du gar nicht gemeint warst ;)
    Dieses Schubladen-denken mag vielleicht ab und an zutreffen (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel) aber im großen und ganzen sollte man toleranter sein.


    Und so Aussagen wie "der würde nur umgebracht wegen Hip-Hop" sind da einfach völlig Banane.


    Genauso Banane halt wie zu behaupten das die beiden Volldeppen von Littleton durchgedreht sind weil sie CS gedaddelt haben, ich dreh ja auch nich am Rad.


    Menschen sind für ihre Taten verantwortlich, nicht Musik-Richtungen.


    Meine Witze sind der Kracher, jeder zehnte ist ein Lacher

    Einmal editiert, zuletzt von MrGiZZle ()

  • Zitat

    Original von MrGiZZle


    Das ist genau das gleiche Schema wie: alle Computerspieler die gerne mal ne Runde CS zocken sind potenzielle Mörder.


    Ist doch so. Jeder ist egal was er macht ein Potenzieller Mörder.

  • das ist aber weit hergeholt, ich denke das sollte man hier jetzt nicht besprechen.

    There will come a golden dawn

    At ends of nights for all yee on whom

    Upon the northstar always shines


    28-29.03.08 Ragnarök Festival 2008


    31.07-02.08.2008 Wacken Open Air 2008


  • du meinst wirklich das PCgame potenzielle Mörder sind?
    Oder habe ich da irgendwo den Witz übersehen?

    There will come a golden dawn

    At ends of nights for all yee on whom

    Upon the northstar always shines


    28-29.03.08 Ragnarök Festival 2008


    31.07-02.08.2008 Wacken Open Air 2008


  • Zitat

    Original von NewJunki
    du meinst wirklich das PCgame potenzielle Mörder sind?
    Oder habe ich da irgendwo den Witz übersehen?


    Nein Ich behaupte das JEDER egal was er tut ein potentieller Mörder ist. Ich bin selbst begeisterter PCgamer darum denke ich kann man mir in dieser hinsicht auch nix vorhalten.


    MrGiZZle Dahinter ist ein tieferer sinn und ich bin 15 sollte dies von Belang sein.