Fliegendes Auto! Will haben :D

  • Hoy!


    [CENTER]


    [/CENTER]
    Es dauert nur wenige Sekunden und schon verwandelt sich das zukünftig anmutende Fahrzeug in ein vollfunktionsfähiges Flugzeug. "Terrafugia Transition" nannte es eine Gruppe junger Studenten aus Massachusetts, die das "Autoflugzeug" entwickelten und einen Prototypen bauten. Bis jetzt verliefen alle Tests erfolgreich und der 37-sekündige Jungfernflug wurde mit Bravour absolviert.


    In den kommenden Tagen und Monaten plant das Studententeam, welches mittlerweile eine eigenen Firma für das Projekt gegründet hat, weitere und ausgedehntere Testflüge, um genauere Details über das Flugverhalten des Autos zu erhalten. Es wird ebenfalls betont, dass das Auto auch für durchschnittliche Bürger geeignet sei, da man nur 20 Flugtrainingsstunden brauche, um das Fahrzeug auch fliegen zu dürfen.


    In der Luft verbraucht das Fahrzeug bei 185 km/h Treibstoff aus dem 75-Liter-Tank und hat eine Reichweite von 725 Kilometern. Für den nötigen Vorschub sorgt ein Propeller, welcher am Heck des Autos angebracht ist und von einem 100 hp Rotax Motor angetrieben wird.


    [CENTER]
    [/CENTER]

    Mitbegründer und Chef der Firma Terrafugia Carl Dietrich sieht in dem Projekt eine Revolution der Fortbewegung, wovon vor allem Menschen in ländlicheren Gegenden profitieren könnten. Bis zum Jahr 2011 hält es Dietrich und sein Team für sehr wahrscheinlich, die ersten fliegenden Autos ausliefern zu können.


    [URL=http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,614517,00.html]spiegel.de[/URL] terrafugia.com
    Gerade auf HardBase gefunden! Und ich finds einfach nur geil o.0?
    -Haben Will! ...ochne davorne bildet sich wieder Stau :D.....egal fliegen wir halt zu Oma :D


    Naja wie es es mir denke wirds in DE eh verboten sein...aber in Amerika darf alles mit blink in die Luft und auf die StraÃ?e -_- :D


    Mfg HandyRipper!

    [CENTER]


    [IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII] 75% = .NET RAT
    By HandyRipper
    [/CENTER]

    Einmal editiert, zuletzt von SchattenBaum ()

  • achwas sind doch peanuts :D ausserdem wirds auch noch billiger :D wartet ma ab bald ist das standart :D^^


    und wenn ses in deutschland verbieten wandere ich aus es gibt hier ja eh keine freiheit mehr :D^^

    Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern,
    schlimm ist keine Meinung zu haben die man ändern könnte!

  • Zitat von Runaway;16902

    wär schade wenn sowas in Deutschland nicht erlaubt wäre, würde vieles erleichtern^^


    Will so ein Teil auch haben, aber 145000 euro :S


    Erlecihtern ich denk nichtmal das es sowas in Deutschland bis 2020 geben wird weil:


    1. Fahrschulen niemand weiÃ? wie man jemanden sowas beibringen soll
    2. Teuer
    3. Fligendes verkehr wo sind die Ampel alles was passiert wenn sich 2 fliegende Autos aneinander rammen denkt ihr das wird es so schnell geben des könnt ihr vllt in 80 Jahren erwarten...

  • Dann gibts halt fliegende Ampeln :D




    Du sagst, du spürst die Ohnmacht, denn der Feind ist ach so stark
    Und er will dich niederhalten mit Geschrei durch Bein und Mark
    Mit Verboten und Zensur kann er zwar den Kampf erschweren
    Doch niemals wird ein Richterspruch den freien Geist bekehren.


    Fürchte lieber Deutschlands Untergang als die Reden der Vasallen
    Derer, die der Lüge dienen, denn schon bald werden sie fallen.

  • genau immer diese pessimisten so einfach is das zack fliegende ampeln und gut is :D


    ausserdem is im himmel genug platz da brauch ma keine ampeln :D nur jmd der koordiniert wer wo fliegt ;-)

    Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern,
    schlimm ist keine Meinung zu haben die man ändern könnte!

  • Zitat von MasteroftheDarkness;16920

    genau immer diese pessimisten so einfach is das zack fliegende ampeln und gut is :D


    ausserdem is im himmel genug platz da brauch ma keine ampeln :D nur jmd der koordiniert wer wo fliegt ;-)


    So ne art "Radar" wär doch noch geil, wo man sieht wo andere fliegen etc ^^
    Dann würde man die anderen "Flugzeuge" ja auch schon ab 20 - 100 KM sehen :)

  • Zitat von Runaway;16921

    So ne art "Radar" wär doch noch geil, wo man sieht wo andere fliegen etc ^^
    Dann würde man die anderen "Flugzeuge" ja auch schon ab 20 - 100 KM sehen :)


    Schick das doch an die Studeneten! Wenn du glück hast baun sies ein :D


    Naja wenns vor 2080 nicht kommt....mann bin ich froh das ich noch jung bin :D Die ganzen Technologien die mir entgehn wenn ich tod bin :(

    [CENTER]


    [IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII] 75% = .NET RAT
    By HandyRipper
    [/CENTER]

  • Zitat von alexj.;16909


    3. Fligendes verkehr wo sind die Ampel alles was passiert wenn sich 2 fliegende Autos aneinander rammen denkt ihr das wird es so schnell geben des könnt ihr vllt in 80 Jahren erwarten...


    lol, es gibt ohnehin schon auf den stra�en genügend autofahrer, denen der lappen weggenommen gehört, wer wei� was die alles anrichten wenn sie jetzt auch noch fliegen würden.


    Zitat

    ausserdem is im himmel genug platz da brauch ma keine ampeln nur jmd der koordiniert wer wo fliegt ;-)


    spätestens, wenn die ganze welt auf diese alternative umgestiegen ist, wird es ein kleines platzproblem geben :)


    und allein die umstellung selbst würde viel kosten und die umwelt zusätzlich schädigen, ist halt dann fraglich ob wir es die menschheit je miterleben darf, das eines tages jeder mit einem fliegenden auto unterwegs ist.

  • Geiles ding, aber sowieviel geld würde ich nicht ausgeben ( vllt wenn ich genug davon hätte )^^


    Aber fuer Menschen auf denn land die hundert Stunden mit Auto entfernt wohnen um sich mal was im Laden kaufen zu können finde ich das eine gute Sache xD



    Finde Beamen trotzdem besser :D

  • Zitat von MasteroftheDarkness;17006

    eija sicher doch manche bauen für das geld ca. nen haus und du kaufst dir nen auto von :P


    Ich würde eher sagen kein Auto sondern ein Privat Jet :D

    [CENTER]


    [IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII] 75% = .NET RAT
    By HandyRipper
    [/CENTER]